Schweinfurt

Semmelblonder Heino und Beate Uhse

Die nostalgische Schlagerrevue „Karamba!“ lädt mit allem, was dazu gehört, zu einer charmanten und ironischen Zeitreise zurück in die 1970er Jahre ein.
Foto: Oliver Fantitsch | Die nostalgische Schlagerrevue „Karamba!“ lädt mit allem, was dazu gehört, zu einer charmanten und ironischen Zeitreise zurück in die 1970er Jahre ein.

Ein Festival guter Laune verspricht die 70er-Jahre-Schlagerrevue „Karamba!“ in einer Inszenierung des Schmidt-Theaters Hamburg am Freitag, 22. Februar um 14.30 Uhr (Senioren-Abo II und freier Verkauf). Mit augenzwinkerndem Charme und Ironie kitzelt das von Littmann lustvoll umgesetzte Stimmungsbild „Karamba!“ das Lebensgefühl jener Jahre wach, und auf der Bühne geht die Post ab. Partystimmung bei Rex Gildos „Fiesta Mexicana“, Costa Cordalis' „Anita“ und über 50 weiteren Songs zum Mitsingen und Mitklatschen, denn „Ein bisschen Spaß muss sein“.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung