Stadtlauringen

MP+"Sie sind da, wenn sie gebraucht werden"

Das Ehrenzeichen in Gold ging an Roland Böhm (3. von links), hier mit den verabschiedeten Gemeinderäten (von links) Michael Jäger, Ferdinand Weipert, Bürgermeister Friedel Heckenlauer, Matthias Schmitt, Sebastian Stöhr, Philip Schubert, Regina Heusinger, Oswald Schneider und stellvertretende Landrätin Bettina Bärmann.
Foto: ner | Das Ehrenzeichen in Gold ging an Roland Böhm (3. von links), hier mit den verabschiedeten Gemeinderäten (von links) Michael Jäger, Ferdinand Weipert, Bürgermeister Friedel Heckenlauer, Matthias Schmitt, Sebastian Stöhr, Philip Schubert, Regina Heusinger, Oswald Schneider und stellvertretende Landrätin Bettina Bärmann.

Es sind die Menschen und ihre Leistungen, von denen die Gemeinschaft lebt. Der Markt Stadtlauringen ehrt deshalb einmal jährlich herausragende Persönlichkeiten aus seiner Gemeinde.Bei den kommunalen Ehrungen erinnerte sich Bürgermeister Friedel Heckenlauer zunächst an seine eigene Kindheit. Fußball wurde in seinem Heimatort Saal an der Saale groß geschrieben und er wollte ein berühmter Fußballer werden. Es waren Menschen im Ehrenamt, die ihn in diesem Wunsch bestärkten. Und obwohl alles anders gekommen ist, waren es gerade diese Menschen, die ihn geprägt haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!