Schweinfurt

MP+SKF-Betriebsversammlung in Schweinfurt: Beschäftigung bis Ende 2026 gesichert

Corona und der Ukraine-Krieg haben keine Auswirkungen auf die 2020 verkündete Beschäftigungssicherung am Standort Schweinfurt. Was sonst noch Thema war.
Die Hauptverwaltung der SKF in der Gunnar-Wester-Straße in Schweinfurt.
Foto: Anand Anders | Die Hauptverwaltung der SKF in der Gunnar-Wester-Straße in Schweinfurt.

Ein besonderes Gefühl sei es gewesen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach zwei Jahren wieder beisammen zu haben, berichtet SKF-Betriebsratsvorsitzender Norbert Völkl nach der ersten Betriebsversammlung am Standort Schweinfurt seit Beginn der Corona-Pandemie. Aufgrund der Vielzahl der Themen, die sich in den vergangenen zwei Jahren angesammelt hatten, kamen die Mitarbeitenden, der Konzernbetriebsrat sowie Geschäftsleitung und Geschäftsführung gleich an zwei Tagen Anfang der Woche zusammen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!