Grettstadt

MP+Sportgaststätte des TSV Grettstadt hat einen neuen Pächter

Mit einem frisch gezapften Bier wurde auf die Neueröffnung der TSV-Gaststätte Mamra offiziell angestoßen. Glückwünsche überbrachten Bürgermeister Ewald Vögler (links) und Kurt Müller, Verkaufsleiter der Brauerei Göller (rechts). Dazwischen Pächter Zeeshan Naseer eingerahmt vom TSV-Vorstandsteam Wirtschaft Karina Lommel und Thomas Ditzel.
Foto: Ruth Volz | Mit einem frisch gezapften Bier wurde auf die Neueröffnung der TSV-Gaststätte Mamra offiziell angestoßen. Glückwünsche überbrachten Bürgermeister Ewald Vögler (links) und Kurt Müller, Verkaufsleiter der Brauerei Göller (rechts). Dazwischen Pächter Zeeshan Naseer eingerahmt vom TSV-Vorstandsteam Wirtschaft Karina Lommel und Thomas Ditzel.

Nach zwei Jahren Corona-Stillstand konnte mit Zeeshan Naseer ein neuer Pächter für die Sportgaststätte des TSV Grettstadt gefunden werden. Auf der Speisekarte stehen künftig internationale Gerichte, vorwiegend aus der italienischen, indischen und deutschen Küche, erläutert Karina Lommel vom Vorstandsteam, zuständig für den Bereich Wirtschaft. Glückwünsche zur Neueröffnung überbrachten Bürgermeister Ewald Vögler und Kurt Müller, Verkaufsleiter der Brauerei Göller.Mamra bietet Platz für bis zu 150 Personen, bei schönem Wetter ist der überdachte Biergarten geöffnet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!