Schweinfurt

Stabwechsel beim Rotary Club Schweinfurt-Peterstirn

Amtsübergabe beim Rotary Club Schweinfurt-Peterstirn: der bisherige Präsident Dieter Pfister übergab das Amt an Wolf Eiermann, wie es im Presseschreiben heißt. Eiermann erläuterte in seiner Antrittsrede, dass für die rotarische Welt ein tiefgreifender Wertewandel zu konstatieren sei. Dieser umfasse mit der Globalisierungsdebatte und ihren Begleiterscheinungen die weltweit kriegs- und wirtschaftsbedingte Migration ebenso wie den Umweltschutz und nicht zuletzt die fundamentale Veränderung der deutschen Gesellschaftswerte.

Für die Charity-Aufgaben von Rotary stelle sich immer mehr die Frage der Ortsbezogenheit. Denn "wo ist er eigentlich, dieser Ort in einem multimedialen Zeitalter, das unser Wirken weltweit sichtbar machen kann? Die Globalisierung kann auch eine Verlagerung der Aufgaben mit sich bringen.“

Eiermann plädiert dafür, zuerst in der eigenen Stadt seinem visuell ausgerichteten Motto zu folgen: Bemerken-Deuten-Handeln.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Schweinfurt
Migration
Rotary International
Wertwandel
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!