Schweinfurt

Stiller Killer: Bluthochdruck

Senior having measured blood pressure       -  Ab dem 50. Lebensjahr sollte man jedes halbe Jahr seinen Blutdruck beim Arzt kontrollieren lassen.
Foto: Thinkstock | Ab dem 50. Lebensjahr sollte man jedes halbe Jahr seinen Blutdruck beim Arzt kontrollieren lassen.

Bluthochdruck (Hypertonie) entwickelt sich schleichend, und man spürt ihn nicht. Dabei ist Hochdruck Risikofaktor Nummer eins für Herz- und Kreislauf-Erkrankungen, die für die meisten Todesfälle verantwortlich sind. Etwa 20 bis 30 Millionen Bundesbürger haben nach Angaben der Hochdruckliga Bluthochdruck, davon wissen 20 Prozent nichts von ihrer Krankheit. Hier weiter zu informieren, war die Absicht eines Leo-Arzt-Patienten-Seminars, bei dem Prof. Dr. Karl Mischke, Chefarzt der Medizinischen Klinik I, das Thema „Bluthochdruck – was tun?“ behandelte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant