Dittelbrunn

Strategischer Blick auf die Heeresstraße

Strategischer Blick auf die Heeresstraße

Sie wurde bereits mit Spannung erwartet: die Machbarkeitsstudie des Haßfurter Planungsbüros Baur Consult zum möglichen Ausbau der Heeresstraße als Umgehungsstraße für Dittelbrunn und Umgebung. Nun legten die Planer Claudia Roschlau und Walter Hauner dem Gemeinderat erstes „strategisches“ Kartenmaterial vor – nicht ohne kommunalpolitische Brisanz, da auch Schweinfurter Gebiet betroffen ist, wo es offenbar eigene Überlegungen gibt. Allerdings sieht Bürgermeister Willi Warmuth bereits Fortschritte in den Gesprächen mit der Stadt. In drei Varianten geht es um die eineinhalb Kilometer Straße ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung