Schweinfurt

MP+Streik der Busse: Diese Unternehmen machen am Freitag nicht mit

Am 13. Mai kann es landesweit bis 9 Uhr zu Streiks im öffentlichen Nahverkehr kommen.
Foto: Jan Woitas | Am 13. Mai kann es landesweit bis 9 Uhr zu Streiks im öffentlichen Nahverkehr kommen.

Alle, die auf den Bus angewiesen sind, müssen am Freitag Morgen flexibel sein: Am 13. Mai kann es landesweit bis 9 Uhr zu Streiks im öffentlichen Nahverkehr kommen. Dazu hat der Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen aufgerufen. Auch Schulbuslinien könnten hiervon betroffen sein.Folgende Unternehmen beteiligen sich laut Auskunft des Schweinfurter Landratsamtes nicht an dem Streik, ihre Busse fahren wie gewohnt: Stadtwerke Schweinfurt, Seger AG (Linien 8136, 8170 und 8171), Kleinhenz (9306, 9307, 9308), Burlein (8285, 8217), Wagenhäuser (9112), KOB (8164, 8165), Alka (8135) sowie Ludwig Metz.Eine ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!