Bergrheinfeld

SuedLink: Trecker-Protest gegen neue Stromleitungen

Trecker-Protest: Mit einer Schlepperrundfahrt demonstrierten SuedLink-Gegner bei Bergrheinfeld gegen neue ober- und unterirdische Stromleitungen.
Foto: Uwe Eichler | Trecker-Protest: Mit einer Schlepperrundfahrt demonstrierten SuedLink-Gegner bei Bergrheinfeld gegen neue ober- und unterirdische Stromleitungen.

Die SuedLink-Gegner stellten sich quer hinter dem alten Umspannwerk. Genauer gesagt stellten sie einen überbreiten Mähdrescher auf den Feldweg, wo die künftige Freileitung vom neuen Umspannwerk Bergrheinfeld-West Richtung Grafenrheinfeld entlang führen soll. "1C" nennt sich der noch unbeseilte Strommast, der aus Sicht empörter Landwirte die Durchfahrt großer Erntemaschinen blockiert.Der Mähdrescher war das Ziel eines Schlepperkorsos, mit dem regionale Bürgerinitiativen Flagge zeigen wollten gegen den "massiven Netzausbau auf heimischer Flur".

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung