Schweinfurt

Urban Gardening: Unterfrankens Demogarten in Schweinfurt eröffnet

Salat, der schwimmt, Radieschen, die aus der Wand wachsen. Das gibt es im Schaugarten am Olympia-Morata-Gymnasium. Wie Schweinfurt das Grün in die Stadt holen will.
Kreative Gartenlösung: Beim Urban Gardening gibt es viele innovative Möglichkeiten für eine frische Ernte. Der Demonstrationsgarten auf dem Vorplatz des Olympia-Morata-Gymnasiums zeigt, wie es geht und bringt dabei Grün in die Stadt.
Foto: Anand Anders | Kreative Gartenlösung: Beim Urban Gardening gibt es viele innovative Möglichkeiten für eine frische Ernte. Der Demonstrationsgarten auf dem Vorplatz des Olympia-Morata-Gymnasiums zeigt, wie es geht und bringt dabei Grün in die Stadt.

Große Bäume hat er schon einige gepflanzt, aber ein kleines Bergbohnenkraut, das war für Oberbürgermeister Sebastian Remelé eine Premiere. Bei der Eröffnung des Urban-Gardening-Demonstrationsgartens der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau (LWG) am Olympia-Morata-Gymnasium greift der OB gemeinsam mit LWG-Präsident Andreas Maier zur Pflanzkelle und vervollständigt die Schaufläche mit dem Einsetzen des schmackhaften mediterranen Würzkrautes.Eigentlich hätte die Anlage schon im April eröffnet werden sollte. Corona machte aber einen Strich durch die Rechnung.

Weiterlesen mit
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat