Vorerst kein Industriemuseum

Das Thema Industriemuseum trete nicht auf der Stelle, meinte Kulturamtsleiter Erich Schneider am Mittwoch in der Sitzung des Schul- und Kulturausschusses des Stadtrates. Allerdings hätten sich die Prioritäten geändert. Das stadtgeschichtliche Museum im Alten Gymnasium müsse dringend hergerichtet werden, weshalb die Finanzmittel im Kulturamt auf Jahre hin gebunden seien.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung