Oberspiesheim

Vorstand des Johannisvereins wieder komplett

Bei der Jahreshauptversammlung des Johannisvereins Oberspiesheim berichtete die Vorstandschaft von zahlreichen Aktivitäten und enormen Investitionen des Kindergarten-Trägervereins in die Ausstattung der Räumlichkeiten der Kita und des Außenspielbereichs. Von links: Schriftführerin Josefine Pretscher, zweite Vorsitzende Eva Ullrich, Kassiererin Irene Kaindl und erster Vorsitzender Matthias Nickel.
Foto: Thomas Amrehn | Bei der Jahreshauptversammlung des Johannisvereins Oberspiesheim berichtete die Vorstandschaft von zahlreichen Aktivitäten und enormen Investitionen des Kindergarten-Trägervereins in die Ausstattung der Räumlichkeiten der Kita und des Außenspielbereichs. Von links: Schriftführerin Josefine Pretscher, zweite Vorsitzende Eva Ullrich, Kassiererin Irene Kaindl und erster Vorsitzender Matthias Nickel.

Mit einem „blauen Auge“ seien die Kindertagesstätte und der Trägerverein, der Johannisverein Oberspiesheim, durch die schwierige Corona-Zeit gekommen, berichtete Vorsitzender Matthias Nickel in der Jahreshauptversammlung im Gemeindezentrum. So konnte man erst im Juni 2020 wieder Kinder aufnehmen, die eigentlich schon im April angemeldet worden waren.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung