Schweinfurt

Wandel und Veränderung

Veränderungen bestimmen unser Leben, derzeit mehr denn je. Das Evangelische Bildungswerk (EBW) und die Katholische Erwachsenenbildung Schweinfurt (KEB) laden mit ihren Angeboten und Veranstaltungen von Mai bis Juli dazu ein, die Veränderungen so gut es geht aktiv selbst zu gestalten.

Die beiden Bildungsträger kooperieren und werben gemeinsam für ihre Veranstaltungen, die meistens online stattfinden.

Die Grundlage für einen veränderten Start in die Woche kann mit einem Feldenkrais-Kurs jeweils am Montag gelegt werden. Oder man nimmt aktiv teil an dem, was in der Region passiert. Zum Beispiel wenn im Online-"Gespräch am Morgen" neue Wege in der Landwirtschaft erläutert werden oder Projekte wie SoLaWi vorgestellt werden.

Wer theologisch oder kirchlich Neues erfahren will, kann im "Gespräch am Morgen" und beim "Abendschoppen" von besonderen Gesprächspartner Interessantes hören: Etwa was die Bibel wirklich über Homosexualität sagt. Oder wie die Situation des Kirchenasyls ist und wie sich besondere Menschen dazu positionieren. Oder wie sich biblische Bilder vom Heiligen Geist ins Heute übersetzen lassen. Und was die charismatische Bewegung in der Evangelischen Kirche bedeutet.

Als Präsenz-Veranstaltung ist am 11. Juli ein erklärtes Orgelkonzert in Heilig Geist geplant, bei dem es im Rahmen der Triennale V zum Thema "Wahrheit" darum geht, welche Wahrheit hinter den Dingen liegt. Ebenfalls den konkreten Umgang mit Wahrheit bei Berufen wie Richter, Ärzte oder Journalisten hinterleuchtet eine Podiumsdiskussion am 15. Juli in der Kunsthalle.

Das ganze Programm für Mai bis Juli findet sich auf den Homepages www.keb-schweinfurt.de und www.ebw-schweinfurt.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Schweinfurt
Silvia Eidel
Bibel
Bildungsträger
Bildungswerke
Evangelische Kirche
Heiliger Geist
Internet
Journalisten
Kirchenasyl
Podiumsdiskussionen
Religionswissenschaft
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!