Werneck

MP+Warum bei Hans Driesel Fastnacht mehr als Täterä ist

Der Schweinfurter Kulturschaffende hat über Jahrzehnte literarische und künstlerische Kostbarkeiten zum Thema Fastnacht gesammelt. Warum vieles "museumsreif" ist.
Hans Driesel mit einer Larve der schwäbisch-alemannischen Fastnacht.  
Foto: Anand Anders | Hans Driesel mit einer Larve der schwäbisch-alemannischen Fastnacht.  

Ein Arlecchino in Öl blickt sanftmütig aus seinem Bilderrahmen auf den Betrachter. Daneben verbiegt sich die Figur eines Moriskentänzers, gegenüber warten zwei kunstvoll geschnitzte Schemen aus dem alemannischen Raum darauf, dass sie von Maskenläufern zur Fastnacht getragen werden. Hans Driesel umgibt sich in seiner Wohnung in Werneck mit den Stücken einer feinen Privatsammlung - nicht nur zur fünften Jahreszeit. Weil den Kulturschaffenden, Literaten und seit 60 Jahren aktiven Karnevalist aus Schweinfurt Hintergründe und Kulturgeschichte der Fastnacht faszinieren.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat