Schweinfurt

MP+Wechsel im Schweinfurter Stadtrat: Joachim Schmidl folgt auf Hubert Seggewiß

In der SPD-Fraktion gibt es eine Veränderung, weil Stadtrat Hubert Seggewiß sein Amt niederlegt. Wie viele Stadträte in der laufenden Wahlperiode ausgeschieden sind.
Der Stadtrat Schweinfurts tagt für gewöhnlich im großen Sitzungssaal im alten Rathaus.
Foto: Stefan Pfister | Der Stadtrat Schweinfurts tagt für gewöhnlich im großen Sitzungssaal im alten Rathaus.

Im 44-köpfigen Schweinfurter Stadtrat gibt es einen Personalwechsel bei der SPD-Stadtratsfraktion. Professor Dr. Hubert Seggewiß legte aus persönlichen Gründen sein Amt nieder, er war 2020 auf Anhieb neu in den Stadtrat gewählt worden. Sein Nachfolger ist ein in Schweinfurt und Umgebung altbekannter Sozialdemokrat: Joachim Schmidl, bis 2020 im Gremium und unter anderem in der Wahlperiode 2008 bis 2014 auch SPD-Fraktionsvorsitzender.In der seit Mai 2020 laufenden Amtsperiode des neuen Stadtrats sind mit Hubert Seggewiß nun bereits drei Stadträte ausgeschieden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!