Niederwerrn

Winfried Maul ist Niederwerrns fünfter Ehrenbürger

Museumsgründer und Vereinsmäzen: Winfried Maul bekam von Bürgermeisterin Bettina Bärmann die Ehrenbürger-Urkunde überreicht.
Foto: Uwe Eichler | Museumsgründer und Vereinsmäzen: Winfried Maul bekam von Bürgermeisterin Bettina Bärmann die Ehrenbürger-Urkunde überreicht.

"Welcome to Niederwerrn": Sopranistin Ursula Friedrich begrüßte die Gäste musikalisch, auf der Bühne des Gemeindezentrums, zu einer außergewöhnlichen Feierstunde. Mit Winfried Maul (84) erhielt eine Institution des Gemeindelebens die Ehrenbürgerwürde. Unter den Gratulanten befanden sich die Altbürgermeister Peter Heusinger und Peter Seifert, Landrat Florian Töpper, die Seelsorger beider Kirchen sowie Mit-Ehrenbürger Willi Haag.

"Ehrungen, das ist, wenn die Gerechtigkeit ihren guten Tag hat": Bürgermeisterin Bettina Bärmann zitierte in ihrer Laudatio Konrad Adenauer. Nur fünf Mal wurde der Titel "Ehrenbürger" bislang von der Gemeinde Niederwerrn verliehen: An Dr. Karl Stolz und Ermin Luther, an Peter Heusinger und Willi Haag. "Sie werden der Fünfte in diesem erlesenen Kreis sein", sagte Bärmann: "Endlich, wie viele Bürger meinen." Am 14. April hat der Gemeinderat den Beschluss gefasst.

Jeder waschechte Niederwerrner kennt den "Mann im weißen Kittel". Der Einzelhändler und Seniorchef hat auch an diesem Tag erst spät die Arbeitskleidung mit dem Anzug vertauscht, als Seele des Einkaufsmarkts Maul. Gewürdigt wird nicht zuletzt das Kolonialwarenmuseum, dessen Sammlung Winfried Maul zusammen mit seiner verstorbenen Ehefrau Käthe aufgebaut hat. Das Museum bietet Einblicke ins Sortiment, aber auch die Stimmung eines Tante Emma–Ladens vor etwa hundert Jahren. Es soll demnächst in ein Fachwerkgebäude in Niederwerrns "Neuer Mitte", zwischen Schule und Bücherei, umziehen und Käthe-und-Winfried Maul-Museum heißen.

Ob Pfadfinder oder Feuerwehr: Winfried Maul unterstützt, wo er kann

Dann gibt es noch den Edeka-Markt als Treffpunkt und Kommunikationszentrale der Niederwerrrner, mit 30 Mitarbeitern. Seit 1951, dem Beginn der Lehrzeit, ist der gebürtige Rhöner "im Geschäft", fast schon im Wortsinn. Die Unterstützung von politischen Institutionen, Kulturschaffenden und Vereinen ist für ihn selbstverständlich, vom Kartenvorverkauf bis zur Werbung. Winfried Maul liefert mal Biertischgarnituren für die Pfadfinder, mal die Verpflegung fürs Benefizkonzert des Gesangvereins. Den Floriansjüngern hat das treue Mitglied Modellfeuerwehrautos überlassen. Er sponsert die Niederwerrner Musikanten, die Wernschiffer, die Kirchengemeinden und einige mehr. Der VfL hat ihn für seine Unterstützung der Kirchweih zum Ehren-Mitglied ernannt.

Eine Gemeinde brauche solche Vorbilder, sagte Bärmann, gerade in Zeiten schwindender Wertvorstellungen und Leitbilder. "Das wäre nicht nötig gewesen", stellte Landrat Florian Töpper fest –und meinte nicht die Ehrung, sondern den über bloße Pflichterfüllung hinausgehenden Einsatz des Geehrten, auch für seine Azubis und Mitarbeiter. Vor dem Buffet folgte die Urkundenübergabe und der Eintrag ins Goldene Buch, umrahmt von Klängen des Blechbläser-Duos Thomas und Bruno Will.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Niederwerrn
Uwe Eichler
Anzüge
Arbeitskleidung
Bettina Bärmann
Bundeskanzler Konrad Adenauer
Bücher
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Ehrenbürger
Einzelhändler
Florian Töpper
Kittel
Mitarbeiter und Personal
Männer
Peter Seifert
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!