Sennfeld

Wirtshaussingen ein voller Erfolg

Zum geselligen Wirtshaussingen hatte die Gemeinde im Rahmen ihrer diesjährigen "Sennfelder Kulturtage" eingeladen und demzufolge war der Bürgersaal der Alten Schule gut besetzt. Altbürgermeister Heinemann begrüßte in gewohnt humorvoller Art und Weise die zahlreichen Besucher und ging in seiner Einführung auf den Grund dieser von ihm bereits vor vielen Jahren ins Leben gerufenen Veranstaltung ein. So tritt das "gemeinschaftliche Singen" leider in unseren Tagen spürbar mehr und mehr in den Hintergrund. Fast könne man sagen, es ist auf die Gottesdienste in den Kirchen und auf die Gesangvereine konzentriert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!