Zerbrechliche Oase des Friedens

In der jüdischen Mädchenschule Wolfratshausen: Auch junge Frauen aus Schweinfurt und Unterfranken fanden hier bis 1938 Zuflucht.
Foto: Historischer Verein Wolfratshausen | In der jüdischen Mädchenschule Wolfratshausen: Auch junge Frauen aus Schweinfurt und Unterfranken fanden hier bis 1938 Zuflucht.

Unter dem Titel „Wir lebten in einer Oase des Friedens. . . – Die Geschichte einer jüdischen Mädchenschule 1926–1938“ ist auf Einladung der Dekanatsfrauenbeauftragten vom 29. Februar bis 18.März in der St. Johanniskirche eine Ausstellung des Historischen Vereins Wolfratshausen zu sehen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung