Würzburg

MP+190 Jahre: Wie das Würzburger Optikgeschäft Kresinsky in der Domstraße durch die Zeiten kam

Kresinsky gehört zu den ältesten Fachgeschäften Würzburgs. In diesem Jahr feiern die Geschäftsführer 190. Geburtstag. Wie alles angefangen hat und was sich seitdem getan hat.
Kresinsky in den 70er Jahren und heute. In diesem Jahr feiert das Würzburger Augenoptik- und Hörgeräte-Fachgeschäft seinen 190. Geburtstag. Die Bogenfenster sind bis heute geblieben
Foto: Archiv Kresinsky/Silvia Gralle | Kresinsky in den 70er Jahren und heute. In diesem Jahr feiert das Würzburger Augenoptik- und Hörgeräte-Fachgeschäft seinen 190. Geburtstag. Die Bogenfenster sind bis heute geblieben

Eine helle Innenarchitektur, Warenträger aus Schiffsplanken und eine klare Linie: Wenn man das Ladenlokal von Kresinsky brillen.kontaktlinsen.hörgeräte GmbH & Co. KG betritt, kann man kaum erahnen, dass es sich bei dem Augenoptik- und Hörgeräte-Fachgeschäft um eines der ältesten Fachgeschäfte in Würzburg und sogar Nordbayern handelt. Kresinsky wurde 1832 gegründet und feiert somit in diesem Jahr den 190. Geburtstag.Geführt wird das Familienunternehmen bereits in fünfter Generation.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!