Roßbrunn

20 Jahre "Sing & Fun"

Auf dem Foto zu sehen: 1. Reihe: Ulrike Roth, Sabine Horn, Marianne Rügamer, Chorleiterin Claudia Ziegler, Anita Haas, Margit Körber, Heike Siedler; 2. Reihe: Andrea Flammersberger, Sandra Krank, Gitte Hass, Inge Geiger, Gertrud Blank, Petra Rockenmaier; 3. Reihe: Jaqueline Gumpert-Simons, Andrea Weimer.
Foto: Elfriede Streitenberger | Auf dem Foto zu sehen: 1. Reihe: Ulrike Roth, Sabine Horn, Marianne Rügamer, Chorleiterin Claudia Ziegler, Anita Haas, Margit Körber, Heike Siedler; 2.

"Wir sind die Ladys von Sing & Fun, dem Chor, der singen und feiern kann!" So beginnt der von den Sängerinnen selbstverfasste Refrain zur Melodie von "Wellerman".

Vor 20 Jahren, im Oktober 2001 haben sie sich zum ersten Mal getroffen: fünf Frauen und zwei Gitarren. Es war schnell klar - das wird was. Modern und flott sollte das Liedgut sein, um den Kirchenalltag etwas zu beleben. Die Begeisterung war sofort da, es hat sich rumgesprochen und zu den nächsten Proben haben sich gleich weitere Mädels eingefunden.

Angelehnt an die Schola, die Bernhard von der Goltz in Roßbrunn einst leitete, wollte die Chorleiterin Claudia Ziegler das NGL (neues geistliches Lied) aufleben lassen. Die Themen, die sie in ihrem Liedgut verwenden sind vielfältig und bunt und nah am Leben. Inzwischen singen sie nicht nur zu kirchlichen Festen, sie stehen auch bei Liederabenden auf der Bühne und treten bei privaten Feiern auf. Insgesamt zählen sie bis heute mehr als 200 Auftritte.

Die Damen sind eine fröhliche Truppe, deren Name hält, was er verspricht: „Sing & Fun“ – Freude beim Singen und Spaß am Leben. Das ist gut für die Seele und wichtig für die Psyche. Jetzt, nach dieser langen Corona-Pause spürt man um so mehr, wie gut es tut, das gesellige Beisammensein. So gibt es nach der Chorprobe meist noch einen kleinen Umtrunk und etwas für den Gaumen, und man gerne noch etwas verweilen und sich austauschen kann.

Einmal im Jahr unternehmen die Damen etwas Besonderes, wie zum Beispiel eine Fahrt mit dem Partytraktor durch die Eisenheimer Weinberge, eine Radtour zum Schützenhof, oder eine Sektkellereiführung mit anschließender Verkostung - versteht sich. Zum 10-jährigen Geburtstag machten die Sängerinnen sich auf zu einer Städtetour nach Hamburg zum Musical "Sister Act" und zum 15-Jährigen standen die "Kölner Lichter" auf dem Programm. Zum Anlass ihres 20-jährigen Bestehens ist wieder eine Wochenendreise geplant, sobald Corona es wieder zulässt.

Hoffentlich bleiben die Stimmen der Goldkehlchen noch lange hell und klar. Ein Schlückchen prickelndes "Stimmöl" hier und da, wird bestimmt dazu beitragen ;) Happy Birthday Sing & Fun!

Von: Claudia Ziegler (Chorleiterin, sing & fun)

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Roßbrunn
Pressemitteilung
Chorleiterinnen
Chorproben
Chöre
Lied als Musikgattung
Melodien
Musical
Roßbrunn
Spaß
Sängerinnen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!