Würzburg

30 Jahre Manege frei im „Circus Wirbelwind“

Auch beim 30-jährigen Jubiläum des „Circus Wirbelwind“ im Landkreis Würzburg boten die jungen Artistinnen und Artisten eine tolle Abschlussvorstellung, in diesem Jahr in Höchberg.
Foto: Klaus Rostek | Auch beim 30-jährigen Jubiläum des „Circus Wirbelwind“ im Landkreis Würzburg boten die jungen Artistinnen und Artisten eine tolle Abschlussvorstellung, in diesem Jahr in Höchberg.

30 Jahre Circus Wirbelwind – 2000 Anmeldungen, 5000 Kostüme, 120 Vorstellungen und 4000 leuchtende Kinderaugen. Der Circus Wirbelwind ist ein Ferienprojekt des Landkreises Würzburg und feierte dieses Jahr seinen 30. Geburtstag. Gegründet wurde der Zirkus 1991 von Zirkuspädagoge Peter Bethäuser und Klaus Rostek, damaliger Jugendpfleger im Landkreis Würzburg. 2008 hat Clown „Herr Lui“ aus Reichenberg die Zirkusleitung übernommen. „Es ist immer wieder faszinierend, wenn es heißt ‚Manage frei‘ und aus unseren Kindern und Jugendlichen Akrobaten, Artisten, Zirkusmanager oder Clowns werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!