Würzburg

40 Jahre Dienst im Gramschatzer Wald

Das Bild zeigt Forstdirektorin Elfi Raunecker vom AELF Würzburg mit dem Jubilar Stefan Stark.
Foto: Wolfgang Graf, AELF Würzburg | Das Bild zeigt Forstdirektorin Elfi Raunecker vom AELF Würzburg mit dem Jubilar Stefan Stark.

Ein Jubiläum der besonderen Art konnte Forstwirt Stefan Stark aus Gramschatz feiern. Seit vier Jahrzehnten ist er im Gramschatzer Wald für den Freistaat Bayern tätig. In Anerkennung seiner Dienste verlieh ihm das Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales eine Ehrenurkunde des Freistaats. Überreicht wurde die Urkunde durch Elfi Raunecker, Bereichsleiterin für Forsten am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Würzburg.Stark wurde im 1965 als Sohn von Konrad und Johanna Stark geboren. Er wuchs in Gramschatz auf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!