Hettstadt

545 Unterschriften für den Erhalt der Spielplätze

In Hettstadts Rathaus übergaben die Initiatoren Michael Bauer (links) und Daniel Haberkorn (rechts) eine 545 Unterschriften umfassende Liste für ein Bürgerbegehren zum Erhalt der Spielplätze "Hoffeld/Kalter Rain" und "Altensteig/An den Bergtannen" an Bürgermeisterin Andrea Rothenbucher (Mitte).
Foto: Herbert Ehehalt | In Hettstadts Rathaus übergaben die Initiatoren Michael Bauer (links) und Daniel Haberkorn (rechts) eine 545 Unterschriften umfassende Liste für ein Bürgerbegehren zum Erhalt der Spielplätze "Hoffeld/Kalter Rain" und "Altensteig/An den Bergtannen" an Bürgermeisterin Andrea Rothenbucher (Mitte).

Deutlicher hätte der Protest der Bevölkerung in Hettstadt kaum zum Ausdruck kommen können zur geplanten Umwandlung der Spielplätze "Hoffeld/Kalter Rain" und "Altensteig/An den Bergtannen" zu Baugrundstücken. Exakt 545 Unterzeichner umfasst die Unterschriftenliste zu einem Bürgerbegehren, das von Michael Bauer und Daniel Haberkorn initiiert worden war gegen den in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschluss des Gemeinderates. Am Dienstagabend übergaben die beiden Initiatoren im Rathaus die Unterschriftenliste an Bürgermeisterin Andrea Rothenbucher (Parteilos).

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung