Würzburg

Abgabe von Gartenabfällen am Kompostwerk: Ohne Test

Am Kompostwerk Würzburg können Gartenabfälle ohne Termin und ohne Nachweis eines negativen Corona-Tests des Anlieferers abgegeben werden. Das Anliefern von Abfällen ist unabhängig vom Corona-Inzidenzwert, unterstreicht die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) in einer Pressemitteilung. Die Annahme der Abfälle könne allerdings nur aufrechterhalten werden, wenn alle Kunden weiterhin die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln einhalten. Die Tragepflicht von FFP2-Masken gelte auf dem gesamten Gelände.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!