Würzburg

MP+Ärger um Würzburgs Partymeile: Kommt jetzt ein Alkoholverbot in der Sanderstraße?

Lärm, Dreck und Polizeieinsätze: In der Sanderstraße wächst die Wut der Anwohner über Belästigungen durch Feiernde. Inzwischen ist sogar von einer Bürgerwehr die Rede.
In der Sanderstraße gibt es Ärger über Feier-Exzesse an den Wochenenden.
Foto: Patty Varasano | In der Sanderstraße gibt es Ärger über Feier-Exzesse an den Wochenenden.

Für viele gilt sie als die Würzburger Partymeile schlechthin: die Sanderstraße. Nächtliche Exzesse  sorgen mittlerweile allerdings bei Anwohnerinnen und Anwohnern für Ärger. Konkret geht es um Lärmbelästigungen, Fälle von Körperverletzungen und Verschmutzung durch Fäkalien.Könnte ein nächtliches Alkoholverbot in der Sanderstraße und im angrenzenden Bereich für Abhilfe sorgen? Ein von den CSU-Stadtratsmitgliedern Nadine Lexa und Wolfgang Roth vorgelegter Dringlichkeitsantrag sieht genau das vor.

Weiterlesen mit MP+