Sommerhausen

Ärger zwischen Gemeinde Sommerhausen und Musikclub "Art und Weise"

Was passiert mit der Veranstaltungsbühne im Gewölbekeller in der Hauptstraße? Die Gemeinde will das Haus zurück haben, in dem der Musikclub "Art und Weise" die Bühne betrieben hat. 
Im alten Kindergarten in der Hauptstraße von Sommerhausen gibt es einen Gewölbekeller mit Konzertbühne.
Foto: Antje Roscoe | Im alten Kindergarten in der Hauptstraße von Sommerhausen gibt es einen Gewölbekeller mit Konzertbühne.

"Wegen des bevorstehenden Wechsel des Hauseigentümer droht der beliebte Club "Art und Weise" seine Tore für immer zu schließen", sagt Club-Chef Dieter K. Schmitt. Schmitt und der Ochsenfurter Musiker Gunnar Olsen wollen die Bühne im Gewölbekeller des alten Kindergartens retten. Das Anwesen in der Hauptstraße an die Gemeinde Sommerhausen zurück, weil diese den Erbbaurechtsvertrag für das Anwesen vor einem Jahr aufgelöst hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!