Würzburg

Äußere Pleich: Wie sich der Verkehr im Quartier entwickeln kann

In der Äußeren Pleich sollen viel Wohnraum und Gewerbeflächen entstehen. Das bringt Verkehr mit sich, dazu gibt es nun eine erste Untersuchung. Was das Ergebnis ist.
Blick von der Brücke der Deutschen Einheit auf die gesperrte Steinstraße.  Auch ihre Öffnung ist untersucht worden.
Foto: Silvia Gralla | Blick von der Brücke der Deutschen Einheit auf die gesperrte Steinstraße.  Auch ihre Öffnung ist untersucht worden.

Es ist viel geplant in der Äußeren Pleich. Zwei Investoren wollen den Bereich zwischen Bismarckstraße, Veitshöchheimer Straße und der Bahn entwickeln, um dort innenstadtnahes Wohnen und Arbeiten zu ermöglichen. Die Würzburger Beethovengruppe möchte zum einen auf dem Gelände der früheren Posthallen auf rund 80 000 Quadratmetern Geschossfläche Wohnen und Gewerbe möglich machen sowie zwei Hotels bauen.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat