Würzburg

Alpenverein Würzburg hat Entscheidung zu Falteshütte getroffen

Mitgliederversammlung der DAV-Sektion Würzburg: Warum der Würzburger Arzt Nikolaus Berens die Falteshütte am Kalbenstein kaufen und das Naturschutzgebiet erhalten möchte.
Schild an der Falteshütte des Deutschen Alpenvereins am Kalbenstein (Edelweiß) nördlich von Karlstadt.
Foto: Karlheinz Haase | Schild an der Falteshütte des Deutschen Alpenvereins am Kalbenstein (Edelweiß) nördlich von Karlstadt.

80 Jahre nach dem Bau trennt sich die Sektion Würzburg des Deutschen Alpenvereins (DAV) von der "Falteshütte" bei Karlstadt: Die Mitgliederversammlung hat dem Verkauf der Hütte mit großer Mehrheit zugestimmt und damit einen im Vorfeld umstrittenen Beschluss des Sektions-Vorstands bestätigt. Es war der einzige wirklich kritische Punkt einer sehr langen Tagesordnung – fast drei Stunden mussten die knapp hundert Mitglieder in der Würzburger Posthalle warten, ehe über den Verkauf der Traditions-Hütte am Kalbenstein nördlich von Karlstadt diskutiert und abgestimmt wurde.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat