Würzburg

Altbischof Hofmann betet im Rundfunk

Friedhelm Hofmann, Altbischof aus dem Bistum Würzburg, betet am Montag, 12. April, um 12 Uhr live im christlichen Radiosender Radio Horeb den Angelus ('Engel des Herrn').
Foto: Bistum Würzburg | Friedhelm Hofmann, Altbischof aus dem Bistum Würzburg, betet am Montag, 12. April, um 12 Uhr live im christlichen Radiosender Radio Horeb den Angelus ("Engel des Herrn").

Friedhelm Hofmann, Altbischof aus dem Bistum Würzburg, betet am Montag, 12. April, um 12 Uhr live im christlichen Radiosender Radio Horeb den Angelus ("Engel des Herrn").  Im Anschluss an das Mittagsgebet wendet er sich mit einer kurzen Ansprache an die Hörer und spendet ihnen abschließend Gottes Segen. Das Angelus-Gebet wird bei Radio Horeb laut dessen Pressemitteilung mittags täglich wechselnd von Seelsorgern gesprochen.  Radio Horeb ist ein privater christlicher Radiosender katholischer Prägung mit Hauptstandorten in Balderschwang und München. Er wird in diesem Jahr 25 Jahre alt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!