Würzburg

Alte Fotos der Uniklinik gesucht

Am 2. November 1921 – pünktlich zum Semesterbeginn – wurde in Grombühl das „Staatliche Luitpoldkrankenhaus“ eingeweiht.  Seitdem hat sich viel getan: Auf schwierige Anfangsjahre folgten Krieg, Zerstörung, Wiederaufbau und stufenweiser Ausbau des Universitätsklinikums Würzburg (UKW) bis hin zum Einzug in ZOM und ZIM Anfang des 21. Jahrhunderts, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Der Würzburger Medizinhistoriker Dr.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung