Aub

An seinem Geburtstag schaut Menth auf ein erfülltes Leben

Bernhard Menth vor der Kulisse der Stadt Aub, für die er sich jahrzehntelang eingesetzt hat.
Foto: Hannelore Grimm | Bernhard Menth vor der Kulisse der Stadt Aub, für die er sich jahrzehntelang eingesetzt hat.

Hinter Altbürgermeister und Ehrenbürger der Stadt, Bernhard Menth, der am 1. September seinen 85. Geburtstag feiert, liegt ein Leben, das geprägt war von seinem Beruf und seiner ehrenamtlichen Arbeit. Schon in jungen Jahren, als der gebürtige Auber über lange Jahre hinweg die katholische Jugendgruppe führte, setzte Menth sich für das Allgemeinwohl ein.Der Sohn von Johanna und Adam Menth, der mit fünf Geschwistern aufgewachsen ist, absolvierte zunächst eine Fotografenlehre im elterlichen Geschäft und anschließend eine Ausbildung zum Drogisten in auswärtigen Betrieben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!