Veitshöchheim

Archäologen arbeiten weiter

Archäologische Arbeiten: Die Zufahrt zum Veitshöchheimer Rathaushof ist bis auf Weiteres nur über die Bilhildisstraße möglich.
Foto: Dieter Gürz | Archäologische Arbeiten: Die Zufahrt zum Veitshöchheimer Rathaushof ist bis auf Weiteres nur über die Bilhildisstraße möglich.

Für Aufsehen auch überregional  sorgte das im Zuge des Ausbaus der Kirchstraße bei Kanalbauarbeiten auf dem Kirchplatz bei archäologischen Grabarbeiten gefundene mehrere hundert Jahre alte Skelett (wir berichteten).Der Kanalgraben vor dem VR-Bank-Gebäude, in dem das Skelett entdeckt wurde, ist inzwischen wieder verfüllt, nun können die Kanalbauarbeiten in der Kirchstraße ohne weitere Zeitverzögerung zu Ende geführt werden.Auf dem Kirchplatz dagegen gehen die archäologischen Untersuchungen weiter.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung