Würzburg

Auf der Suche nach der eigenen Geschichte

Das Ehepaar Jehuda und Hana Amichai (Mitte) mit den Würzburger Freunden Rosa und Otto Grimm beim Besuch einer Weinstube in Würzburg im Jahr 1997.
Foto: Hana Amichai | Das Ehepaar Jehuda und Hana Amichai (Mitte) mit den Würzburger Freunden Rosa und Otto Grimm beim Besuch einer Weinstube in Würzburg im Jahr 1997.

Wer hat sich nicht, vor die Wahl zwischen zwei Alternativen gestellt, gewünscht, beide möglichen Wege durch Spaltung oder Verdoppelung seiner Person zu experimentieren. Was im realen Leben schlimmstenfalls als Persönlichkeitsspaltung zu behandeln ist, kann in der literarischen Fiktion problemlos durchgeführt werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung