Unterpleichfeld

Aus Alt mach Neu: Altarbild in der Unterpleichfelder Kirche wird restauriert

Die Mitglieder der Kirchenverwaltung, des Pfarrgemeinderats und des Küsterteams nehmen das Gemälde in der Unterpleichfelder Kirche von der Wand.
Foto: Irene Konrad | Die Mitglieder der Kirchenverwaltung, des Pfarrgemeinderats und des Küsterteams nehmen das Gemälde in der Unterpleichfelder Kirche von der Wand.

Die Kirchenverwaltung hat beschlossen, das große Altarbild umfassend und professionell reinigen zu lassen. Dafür musste es abgehängt werden. Zu diesem Anlass lud Kirchenpfleger Robert Wild die Mitglieder der Kirchenverwaltung und des Pfarrgemeinderats der Pfarrei St. Laurentius in Unterpleichfeld ein.Das Bild hat die stattlichen Ausmaße von 2,20 auf 3,50 Meter. Es wurde 1952, vor genau 70 Jahren, auf eine Leinwand gemalt und seitdem wohl nicht mehr abgehängt. Staub, Ruß und allerlei Fasern haben die Farben verblassen lassen. Am Zierrahmen aus Metall sind die Spuren der Zeit sichtbar.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!