Erlabrunn

Ausflugstipp im Landkreis Würzburg: Herbstliche Wanderung durch die Weinberge von Erlabrunn

Idyllische Weinberge, ein schöner Kiefernwald, historische Gebäuden: Dieser Rundweg bietet alles für einen gelungene Herbstspaziergang. Tipps für die kleine Tour.
Von den Weinbergen aus können Wanderer einen schönen Blick auf Erlabrunn werfen.
Foto: Fabian Gebert | Von den Weinbergen aus können Wanderer einen schönen Blick auf Erlabrunn werfen.

Wer bei schönem Herbstwetter einen Ausflug machen will, kann auf dem 7,5 Kilometer langen Rundweg E1 eine Wanderung durch die Weinberge bei Erlabrunn mit schönen Panoramablicken auf den Ort am Main und die Umgebung verbinden. Ein Teil der Strecke führt zudem durch den größten zusammenhängenden Schwarzkiefernbestand Deutschlands.1. Wohin geht der Ausflug und was ist das für eine Tour?Der Rundweg E1 ermöglicht eine klassische Weinbergswanderung rund um Erlabrunn. Los geht es im Ortskern, dann – nach einem Anstieg – durch die Weinberge und den größten zusammenhängenden Schwarzkiefernwald Deutschlands.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!