Frickenhausen

Auswärtige Wehren zahlen für das Waschen ihrer Schläuche

Nicht nur die eigenen Schläuche, sondern auch die von mehreren Nachbarfeuerwehre, mit denen eine entsprechende Vereinbarung besteht, werden in der Kompakt-Waschanlage im neuen Feuerwehrhaus von Frickenhausen gereinigt, geprüft und gewartet. Die auswärtigen Wehren sollen für diese Dienstleistung eine Gebühr bezahlen. Zudem sollen die Frickenhäuser Feuerwehrleute, die diese Arbeiten ausführen, dafür eine Vergütung erhalten. Die gemeindliche Satzung über den Kosten-und Aufwandsersatz für Feuerwehrdienstleistungen muss dafür entsprechend neu gefasst werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!