Frauenland

Auszeichnung für Aktion „Essen schafft Heimat“

Brigitte Baumeister (links) vom AELF überreicht die Auszeichnungsurkunde an Luise Piening-Geißler vom BRK.
Foto: Stefan Krüger | Brigitte Baumeister (links) vom AELF überreicht die Auszeichnungsurkunde an Luise Piening-Geißler vom BRK.

Essen schafft Heimat - unter diesem Motto stand ein Wettbewerb des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF), an dem sich das Altenheim Dr. Dahl des BRK-Kreisverbandes Würzburg beteiligt hat. Und zwar mit großem Erfolg, denn seine Aktion wurde als bester Beitrag Unterfrankens ausgezeichnet.Das Ziel hierbei war es, Geschmackserinnerungen zu wecken sowie zu einem lebendigen Austausch anzuregen: Was war Ihr Lieblingsgericht? Was wurde alles verwertet bzw. eingekocht?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!