Auto überschlägt sich auf A 3: Frau verletzt

Die Fahrerin dieses Autos kam trotz eines Überschlages mit leichteren Verletzungen davon.
Foto: Diem | Die Fahrerin dieses Autos kam trotz eines Überschlages mit leichteren Verletzungen davon.

Eine Autofahrerin hat sich am Dienstagnachmittag mit ihrem Wagen auf der A3 bei Helmstadt überschlagen. Die junge Frau aus Nordrhein-Westfalen kam mit leichten Verletzungen davon. Der Fahrer eines Kleinlasters, der laut Polizeiangaben den Unfall verursacht hat, machte sich in Richtung Frankfurt aus dem Staub. Den Schaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 12 000 Euro. Gegen 14.45 Uhr wollte eine 28-jährige Frau kurz vor der Anschlussstelle Helmstadt einen Sattelzug überholen und fuhr deshalb auf dem mittleren der drei Fahrstreifen. Plötzlich wechselte ein Klein-Lkw so knapp vor ihr nach links auf ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung