WÜRZBURG

Autos demoliert: Serie geht weiter

Seit Tagen demolieren Unbekannte in Würzburg Autos. Der Schaden ist groß, die Polizei sucht Zeugen.
Jüngster Fall: In der Nacht zum Freitag wurden in der Barbarastraße sechs Autos beschädigt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatten es die Randalierer auf Außenspiegel abgesehen. Sie traten sie ab oder klappten sie mit Gewalt um. Schaden: insgesamt mehrere Hundert Euro.

Schon in der Nacht zum Donnerstag sowie am vergangenen Wochenende wurden in der Innenstadt reihenweise geparkte Autos demoliert. So zerstachen Unbekannte auf einem Parkplatz im Aumühlweg an zwölf Autos und zwei Anhängern die Reifen. Etwa 50 Reifen wurden so beschädigt. Schaden: rund 10.000 Euro.

Bereits am Wochenende zuvor waren auf dem selben Parkplatz an vier Autos die Reifen zerstochen worden.

Ob zwischen den drei Vorfällen ein Zusammenhang besteht, ermittelt nun die Polizei. Zeugen sollen sich bei ihr unter Telefon 0931/457-2230 melden.
Themen & Autoren
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (7)