Würzburg

Bau- und Gartenmärkte: Teils lange Schlange bei Wiedereröffnung in Würzburg

Seit dem 21. März waren Baumärkte in Bayern geschlossen. Heute öffneten sie nach Beschluss der Regierung wieder ihre Türen und die Kunden ließen nicht auf sich warten.
Die Baumärkte in Bayern haben am 20.4.2020 wieder geöffnet. In Würzburg entstanden teilweise lange Schlangen, wie hier beim Hornbach in Lengfeld.
Foto: Thomas Obermeier | Die Baumärkte in Bayern haben am 20.4.2020 wieder geöffnet. In Würzburg entstanden teilweise lange Schlangen, wie hier beim Hornbach in Lengfeld.

6.45 Uhr vor dem Hornbach am Handelshof in Lengfeld - es ist zwar noch früh am morgen und der Markt öffnet erst um 7 Uhr, aber an den Türen des Baumarktes haben sich bereits die ersten Kunden aufgereiht und bilden eine lange schlange bis zur Kundenladezone, natürlich mit dem vorgeschriebenen Sicherheitsabstand und viele Gesichter sind darüberhinaus mit einem Mundschutz bedeckt. Mitarbeiter mit Security-Westen beobachten den geregelten Ablauf und sorgen für die Einhaltung des vorgeschriebenen Mindestabstandes.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung