Würzburg

Bayerischer Bürgerpreis geht an das Aelius Förderwerk

Das von ehrenamtlichen Studierenden gegründete Aelius Förderwerk wird mit dem Bayerischen Bürgerpreis 2020 ausgezeichnet und erhält ein Preisgeld von 10 000 Euro. Aelius ist für seinen Einsatz für faire Bildungschancen für Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Haushalten ausgezeichnet, heißt es in einer Pressemitteilung. Seit April ist die Initiative nun auch in Würzburg tätig. Der diesjährige Bürgerpreis steht unter dem Motto "Neue Netze, neue Nachbarn – gemeinsam digital sozial".

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung