Uettingen

Besuch beim Uettinger Bio-Höfle

Bio-Bauer Thomas Hoffmann stellt den Besuchern des Info-Nachmittags seine Mutterkühe der Rasse „Gelbes Frankenvieh“ vor.
Foto: Jochen Diener | Bio-Bauer Thomas Hoffmann stellt den Besuchern des Info-Nachmittags seine Mutterkühe der Rasse „Gelbes Frankenvieh“ vor.

Auch wenn das „Bio-Höfle“ von Thomas Hoffmann tatsächlich eher ein kleiner landwirtschaftlicher Betrieb ist, gab es für die Gruppe Interessierter auf Feld und Hof einiges zu entdecken, heißt es in einer Pressemitteilung. Eingeladen hatte die Öko-Modellregion Waldsassengau, die sich in den vergangenen vier Jahren mit zahlreichen Veranstaltungen rund um den Öko-Landbau einen Namen gemacht hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!