Würzburg

Bewegte Zeiten: Fußball, Leichtathletik, Pirschjagd

Der diesjährige Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ist gestartet. Thema ist heuer  'Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft!'. Im Schloss Mespelbrunn lässt sich zum Beispiel die Geschichte der Pirschjagd erforschen. 
Foto: ArchivChristine Jeske | Der diesjährige Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ist gestartet. Thema ist heuer  "Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft!". Im Schloss Mespelbrunn lässt sich zum Beispiel die Geschichte der Pirschjagd erforschen. 

Zum 27. Mal seit 1973 ruft der Bundespräsident Schülerinnen und Schüler auf, forschend aus der Lokal- und Familiengeschichte zu lernen. Jetzt haben die jungen Geschichtsforscherinnen und -forscher aller Schularten bis zum 28. Februar 2021 Zeit, in Archiven, Museen, Gemeinden und Familien historische Quellen zu sammeln und in einem Beitrag auszuwerten. Das Thema? "Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft!". Darüber informiert der Koordinator für Unterfranken des Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, Jörg Nellen, in einer Pressemitteilung. Unterfranken ist voller spannender historischer Überreste, ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!