Heidingsfeld

Birgit Hartbauer feiert 25-jähriges Betriebsjubiläum

Birgit Hartbauer (links) feiert 25-jähriges Betriebsjubiläum.
Foto: Herbert Kriener | Birgit Hartbauer (links) feiert 25-jähriges Betriebsjubiläum.

Ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum feiert Friseurmeisterin Birgit Hartbauer in Heidingsfeld. Seit 13 Jahren ist sie auch als Obermeisterin der Friseurinnung engagiert. Geboren und aufgewachsen ist sie in der Schillerstraße im Frauenland. Als junge Frau war es für sie nicht leicht gewesen, eine Stelle zu finden. Nach einigen Bewerbungen hat sie, wie sie sagt, spontan ihre Leidenschaft für das Friseurhandwerk gefunden, die sie bis heute begleitet.

Im Friseursalon Merz in Grombühl hat sie ihr Lehre gemacht und dazu Kosmetik und Fingernagel-Design gelernt. 1995 legte sie ihre Meisterprüfung bei der Handwerkskammer ab. Anfang März 1996 gründete Hartbauer in der Klosterstraße in Heidingsfeld ihren ersten Salon, fünf Jahre später einen zweiten in Rottenbauer, wo heute auch ihre Tochter Sandra – ebenfalls Friseurmeisterin – tätig ist.

Stolz ist die Unternehmerin auf ihre sechs teils langjährige Mitarbeiterinnen und auf ein treues Stammpublikum. "Wir sind ein Familienfriseur und genießen es, Jung und Alt bedienen zu dürfen", freut sich Birgit Hartbauer, zu deren Spezialitäten Abend- und Brautfrisuren mit passender Kosmetik gehören. Zufrieden ist sie, dass nach dem Corona-Lockdown das Geschäft nun wieder  gut angelaufen ist.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Heidingsfeld
Herbert Kriener
Handwerkskammern
Heidingsfeld
Mitarbeiter und Personal
Unternehmer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!