Frauenland

Böser Wolf? Das Raubtier beschäftigt auch Alltagsforscher

Wolf howling at the moon       -  Ein Raubtier, das die Menschen beschäftigt: Ein Wolf heult den Mond an.
Foto: THINKSTOCK | Ein Raubtier, das die Menschen beschäftigt: Ein Wolf heult den Mond an.

Ob's Zufall war, dass der Wolf im Spessart auftauchte, just als die Wissenschaftler den Vertrag unterschrieben? Einfach eine schöne Fügung? Gerade hatte die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG das Projekt bewilligt. Gerade war Professorin Michaela Fenske, die neue Inhaberin des Lehrstuhls für Europäische Ethnologie/Volkskunde von Berlin nach Würzburg gezogen. Da gab es im Sommer gleich zwei Mal nacheinander die Meldung: Wolf im Landkreis Main-Spessart gesichtet. „Wolfsmanagement“ aus kulturantropologischer Sicht betrachtet Sicher nur Zufall – aber es passte. Denn Michaela Fenske wird ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung