MP+Booster-Impfung nötig: Ab wann gelte ich als nicht mehr vollständig geimpft?

Wer sollte sich schnell boostern lassen - wer hat noch Zeit? Und wie viele Unterfranken sind von der nötigen Auffrischung schon betroffen? Was sie jetzt wissen sollten im Überblick.
Weil mit der Zeit der Impfschutz nachlässt, wird die dritte Impfung nötig: Wann muss man sich gegen Corona boostern lassen? 
Foto: Sven Hoppe, dpa | Weil mit der Zeit der Impfschutz nachlässt, wird die dritte Impfung nötig: Wann muss man sich gegen Corona boostern lassen? 

Angesichts steigender Infektionszahlen fragen sich viele Menschen in der Region, ob und wann sie jetzt eine Auffrischung ihres Impfschutzes brauchen. In Unterfranken laufen die sechs Monate, nach denen die dritte Impfung angeraten wird, schon in diesem Jahr für insgesamt rund eine Millionen Menschen ab - oder sind bereits um.  Antworten auf die aktuellen Fragen zum Boostern.  Wer kann sich boostern lassen - und wann? Frühestens sechs Monate nach der zuletzt verabreichten Dosis gegen Covid-19 kann man sich in Deutschland boostern lassen.

Weiterlesen mit MP+