Hettstadt

MP+Bürgerentscheid: Angespannte Stimmung im Hettstadter Rat

Kritik an der Informationsbroschüre der Gemeinde zum bevorstehenden Bürgerentscheid sorgte bei Bürgermeisterin Rothenbucher für Unmut. Was ist der Auslöser dafür?
Auch der Spielplatz 'Hoffeld/Kalter Rain' soll dem Erdboden gleich gemacht und das Grundstück als Bauland verkauft werden.
Foto: Herbert Ehehalt | Auch der Spielplatz "Hoffeld/Kalter Rain" soll dem Erdboden gleich gemacht und das Grundstück als Bauland verkauft werden.

Zweieinhalb Wochen vor dem Bürgerentscheid am 14. Februar in Hettstadt wirkt auch die Stimmung im Gemeinderat angespannt. In der jüngsten Sitzung des Gremiums hat Klaus Gottschlich (UBH) deshalb an alle appelliert, "nicht durch gegenseitige Vorwürfe Freundschaften aufs Spiel zu setzen und sich stattdessen gegenseitig zu respektieren".Dem voraus ging eine Auseinandersetzung zwischen Bürgermeisterin Andrea Rothenbucher (parteilos) und Petra Staus (UBH) reagierte.

Weiterlesen mit MP+