Bürgersolarkraftwerk in Betrieb genommen

Bürgersolarpark       -  Über drei Millionen Euro investiert: Mit einem kräftigen Druck auf den Buzzer nahmen (von links) Geschäftsführer Dietmar Rückert, Gerhard Dettelbacher (Dettelbacher Energiesysteme), Tanja Stömer von der Sparkasse, stellvertretende Landrätin Gisela Keller und Bürgermeister Wolfgang Lampe das Bürgersolarkraftwerk Wallmersbach offiziell in Betrieb.
Foto: GERHARD KRÄMER | Über drei Millionen Euro investiert: Mit einem kräftigen Druck auf den Buzzer nahmen (von links) Geschäftsführer Dietmar Rückert, Gerhard Dettelbacher (Dettelbacher Energiesysteme), Tanja Stömer von der Sparkasse, stellvertretende Landrätin Gisela Keller und Bürgermeister Wolfgang Lampe das Bürgersolarkraftwerk Wallmersbach offiziell in Betrieb.

Das Bürgersolarkraftwerk neben der A7 ist nun offiziell in Betrieb. Vielleicht eines der letzten seiner Art, denn Geschäftsführer Dietmar Rückert malte düstere Aussichten für kleinere Freiflächenanlagen in Bürgerhand. Das künftig notwendige Ausschreibungsverfahren lasse Bürgergenossenschaften und -gesellschaften nicht mehr zu, die Investitionskosten und Risiken beim Ausschreibungsverfahren seien für Bürgeranlagen nicht machbar, ärgerte sich Dietmar Rückert. Vielleicht einige wenige größere Bürgerenergiegesellschaften, aber vor allem große Energiekonzerne hätten eine Chance. Das Bürgersolarkraftwerk ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung