Würzburg

Bürgerspital feiert Abschluss der Lese

Weingutsleiter Robert Haller (vorne Mitte), Weinbergsmeister Günter Wohlfarth und Teamleiter Roland Dausacker feiern mit ihren Helfern aus Polen den Ernteabschluss im Würzburger Stein.
Foto: Herbert Kriener | Weingutsleiter Robert Haller (vorne Mitte), Weinbergsmeister Günter Wohlfarth und Teamleiter Roland Dausacker feiern mit ihren Helfern aus Polen den Ernteabschluss im Würzburger Stein.

Es war ein schwieriges und arbeitsreiches Jahr für die fränkischen Winzer. Umso mehr freut sich Robert Haller, der seit 2007 das Weingut Bürgerspital zum Hl. Geist leitet, über eine gute Ernte. In der Lage Würzburger Stein feierte er mit seinen 46 Erntehelfern den Leseabschluss. „Das Team hat eine tolle Arbeit geleistet“, freut sich Haller. Die meisten der Helfer kommen aus Polen und manche sind schon 30 Jahre dabei.Wegen des verregneten Sommers war in diesem Jahr viel Arbeit gefordert. Vor allem musste gegen drohende Pilzerkrankungen vorgegangen werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung