Würzburg

Bundespolizist verfolgt Verdächtigen mit geliehenem Fahrrad

Ein Jugendlicher entzog sich am Würzburger Hauptbahnhof einer Polizeikontrolle und flüchtete Richtung Innenstadt.  Mit einem geliehenen Fahrrad konnte ein Beamter der Bundespolizei den Flüchtigen einholen und festnehmen.Der 17-Jähriger hielt sich am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr mit zwei Begleitpersonen am Würzburger Hauptbahnhof auf. Bei einer polizeilichen Kontrolle verweigerte der Jugendliche die Herausgabe seiner Personalien und verhielt sich dabei äußerst aggressiv und provokant, so der Bericht der Bundespolizei.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung